2009 Toni Jost Riesling „Devon S“ Spätlese

2009devonsDas Weingut Toni Jost liegt im rheinland-pfälzischen Bacharach, am oberen Mittelrheintal im Landkreis Mainz-Bingen. Die Lage „Bacharacher Hahn“ ist einer der besten und bekanntesten Weinberge unter Rieslingfreunden, direkt am Rhein gelegen und gemäß der Klassifizierung des VDP Mittelrhein dürfen hier „Große Gewächse“ erzeugt werden. Da sich die Lage fast im Alleinbesitz des Weingutes befindet, wurde auch der Name Toni Jost Hahnenhof für das Weingut kreiert. Die Riesling-Traube gehört zu meinen unangefochtenen Lieblingsreben, besonders gerne stelle ich heute die 2009 Toni Jost Riesling „Devon S“ Spätlese vor. In den steilen Hängen des Bacharacher Hahn wachsen auf blauem Devon-Schieferboden die Rieslingreben, hier haben wir eine typische Steillage mit circa 60% Hangneigung, die sich unmittelbar am Rheinufer erhebt und sich nach Süd-Südosten öffnet. Das dunkle Schiefergestein speichert die Wärme des Tages und gibt sie langsam an die Rebe ab, ebenfalls wird die Intensität der Sonnenstrahlen durch die Reflexion von der Wasseroberfläche des Rheines noch erhöht – das alles sorgt für ein kraftvolles Aromenspektrum.

„Die 2009 Toni Jost Riesling „Devon S“ Spätlese präsentiert sich in der Nase üppig und verschwenderisch mit Aromen nach gelben Steinfrüchten, Blütenkräutern, Veilchen, Bergamotte und klaren Schiefertönen. Am Gaumen brilliert der Riesling mit seiner gelungenen Harmonie von reifer Frucht, Säure und Mineralität. Unglaublich üppig und konzentriert sind die herrlichen Grapefruitnoten, die sich würzig und frisch mit den wunderbaren Schiefersteinnoten verbinden – das zeichnet den „Devon S“ Riesling vom Schieferboden aus. Durch die geradliniege Säure wirkt er sehr frisch und mineralisch, mit guter Konzentration und einer kraftvollen, reintönigen Frucht. Bei einer Blindverkostung hätte ich bestimmt auf einen Moselaner getippt. Das Finale ist lang und herrlich kraftvoll – der Wein ist ein MUSS für Rieslingfreunde, die neben der grandiosen Frucht auch eine präsente Mineralität lieben. Verkostet haben wir die 2009 Toni Jost Riesling „Devon S“ Spätlese zu gegrilltem Flügelbutt und Miesmuscheln mit Zitronen-Kräuter-Knoblauchutter, französischem Baguette und Blattsalat.“

Im Jahre 1975 übernahm der Dipl.Ing. für Weinbau Peter Jost den Betrieb von seinem Vater Toni, und dem Vater zu Ehren wurde für das Weingut der Name Toni Jost beibehalten – eine tolle Ehre für einen Weinbauer und Vater, der das Weingut durch schwierige Kriegs- und Nachkriegszeiten geführt hat. Als sechste Generation tritt nun Tochter Cecilia, die ihr Weinbaustudium in Geisenheim 2009 erfolgreich abgeschlossen hat, in die Führung und Leitung des Weingut Toni Jost ein. Nach erfolgreichen Aufenthalten auf Weingütern in Baden, Österreich und zuletzt auch in Neuseeland ist sie für die traditionsbewußte Aufgabe bereit.

Alkoholgehalt: 12 vol%. | Restzucker: k.A. | Gesamtsäure: k.A. | Rebsorte: Riesling | Deutschland-Mittelrhein | Preis für 0,75L ab 11,60 €

Infomaterial: Weinfachhandlung Krömker KG                                              Photomaterial: Lorenz Looke

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s