2012 Cortegiara Merlot-Corvina Veneto IGT

IMG_6802Die Kellerei Allegrini liegt im italienischen Venetien, und zwar im bekannten, hügeligen Valpolicella-Gebiet in einer kleinen Gemeinde namens Fumane. Hochwertige Weine unter dem Namen Cortegiara werden aus dem Traubengut der sorgsam selektierten Parzellen der Kellerei Allegrini sowie der benachbarten Weinberge verwendet. Im Weinkeller des Weingutes Allegrini entstehen unter der Obhut von Franco Allegrini sensationelle Weine wie der Cortegiara Ripasso Della Valpolicella DOC oder ein herrlicher Cortegiara Amarone DOC. Die nordöstliche Weinbauregion Italiens ist natürlich nicht nur mit Ihrer Metropole Venedig sondern auch wegen des vielfältigen Weinangebotes im Focus des Besonderen. Die Weinwelt beginnt im italienischen Nordosten mit den Weinbergen von Alto Adige in Südtirol und den südlich angrenzenden Gebieten Trentino und Venetien, welches die älteste Winzertradition in den genannten Gebieten hat.

„Der 2012 Cortegiara Merlot-Corvina Veneto IGT ist eine hochinteressante und unkomplizierte Cuveé aus den Rebsorten Merlot und Corvina Veronese ohne Holzeinfluss. Der Wein macht sehr viel Spaß für den Weingenuss im Alltag, ohne Schnick und Schnack mit pikanter Frucht, belebendem Geschmack und schöner Weichheit. Wer gerne mal einen hochmelodischen und unkomplizierten Rotwein genießt der ohne Karaffieren und Dekantieren sofort verfügbar ist, liegt hier richtig. Die Nase zeigt ein kräftiges, reintöniges Bukett von mediterranen Kräutern, herrlich nach Brombeere, schwarzer Johannisbeere und würzig aromatisch nach Tabak. Am Gaumen zeigt sich diese Cuveé von großer Struktur, mit ausgeprägten, weichen Tanninen, weicher Säure, herrlichen Kräutertönen und ausgeglichener Frucht mit Aromen nach schwarzen Johannisbeeren und dezent nach Brombeeren. Das Finale ist sauber, harmonisch und sehr persistent. Verkostet haben wir diesen unkomplizierten und charaktervollen Wein zu italienischer Pasta mit einer Sugo aus getrockneten und frischen  Tomaten, Pilzen, geräuchertem Schinken, Knoblauch, frischem Pfeffer und einem Berg mediterraner Kräuter.“

Der Ausbau des 2012 Cortegiara Merlot-Corvina Veneto IGT erfolgt mit Handlese im Oktober und anschließender Veredelung in Edelstahltanks bis ende Februar. Venetien gehört für mich zu den vielfältigsten, italienischen Weinanbauregionen. Das Gebiet erstreckt sich westwärts bis an den Gardasee und nordwärts bis an die Alpen, sowie an die Grenze zu Österreich. Hier ist vom Bianco di Custoza über Soave, hocharomatischem Amarone und dem Perwein Prossecco (die Prosecco-Traube heißt jetzt Glera und wächst in der Region Friaul-Julisch-Venetien) eine große Vielfalt an herrlichen Weinen vertreten – im hügeligen Hinterland der Region wird ausnahmslos Weißwein angebaut. Der 2012 Cortegiara Merlot-Corvina Veneto IGT verbindet die traditionsreichste und eleganteste Rebsorte des Valpolicella Corvina Veronese mit der internationalen, harmonischen und samtigen Eleganz des Merlot.

Alkoholgehalt: 12,5 vol% | Restzucker: 4,6 g/L | Gesamtsäure: 5,8 g/L | Rebsorte: Merlot 60% & Corvina Veronese 40% | Italien-Venetien-Valpolicella | Ausbau im Edelstahltank | Preis für 0,75L ab 5,90 EUR

Photomaterial & Recherche: Lorenz Looke ,Infomaterial: Weinschule Krömker

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s