2010 Luigi Bosca Malbec Single Vineyard DOC

IMG_75941901 wurde im argentinischen Mendoza von dem baskischen Einwanderer Leoncio Arizu die Bodega Leoncio Arizu gegründet, die sich heute Bodega Luigi Bosca / Familia Arizu nennt. Ab 1890 schon wurden Reben im Departement Luján de Cuyo und in Mendoza die Fincas in Vistalba, La Carrodilla und La Puntilla bepflanzt, in den 1930er Jahren kam die Finca El Paraíso in Maipú dazu. Heute ist die Bodega Luigi Bosca / Familia Arizu die unangefochtene No.1 unter den argentinischen Weinerzeugern wenn es um beste Qualität und technisches Know-How in der Weinbereitung geht, und der jahrzehntelange Erfolg trägt dazu bei, dass die Bodega Arizu sich bis heute noch in Familienbesitz befindet und von der fünften Generation geleitet wird. Sehr klasse! Die Marke Luigi Bosca findet sich meist in den besten Restaurants und Luxus-Hotels weltweit sowie in der First-Class renommierter Airlines. Ich stelle heute einen Malbec aus dem Hause der Bodega Arizu vor, den 2010 Luigi Bosca Malbec Single Vineyard DOC. Das Traubengut stammt von 70 Jahre alten Rebstöcken vom Weinberg La Linda auf 960 Metern Höhe in dem Gebiet Luján de Cuyo, der Malbec-Hochburg in Mendoza, das 1989 den Status der geschützten Ursprungsbezeichnung DOC erhielt.

„Der 2010 Luigi Bosca Malbec Single Vineyard DOC verströmt sofort nach dem Entkorken einen kräftigen und warmen Duft nach satten Kirschen, reifen Zwetschgen und fruchtigen Heidelbeeren. Ein paar Minuten in der Karaffe sich selbst überlassen, gesellen sich Töne von Mokka, Schokolade und herrliche Gewürznoten erinnernd an Trüffel, Honig und Vanille hinzu. Am Gaumen steht sofort ein melodischer Einklang zwischen Frucht, Säure und Tannin im Focus – das Barrique ist so gekonnt zum Einsatz gekommen, dass es niemals dominant erscheint sondern wohl geschliffene Tannine hervorhebt und die warmen Töne des Eichenholzes wunderbar mit der Frucht der Traube vereint. Die Säure ist wunderbar eingebunden und unterstützt den vollen, trockenen und fruchtigen Körper – erwarten Sie ein langes, geschmeidiges Finish! Genossen haben wir diesen tollen Tropfen zu einem wunderbaren Wildschweinbraten mit Kastanien, jeder Menge kräftiger Kräuter und Röstis.“

Das Traubengut von Luigi Bosca stammt zu 100% aus eigenem Anbau und ist Garant für die über Jahre hinweg hohe Qualität aller Weinlinien. Die Weinlinien Finca Los Nobles, Gala Collection, Luigi Bosca Reserva und Finca La Linda unterstehen Alberto Arizu, Chiefwinemaker, Rebbauingenieur und Inhaber der Bodega Luigi Bosca, und die Kellerei selbst verfügt über eine Kapazität von 3 Millionen Litern Wein – die Weine reifen in mehr als 25000 Barriques und zusätzlich Edelstahlfässern. Die Weine haben alle ihren sortentypischen Charakter, und decken sämtliche Weinklassifizierungen von der Basislinie bis zu den hochprämierten Reservas ab, und mit 25% Marktanteil im Premiumsegment steht das Weingut ganz oben in Argentinien. Die großen Reservas der Linie kommen erst nach 7jähriger Barrique- und Flaschenreifung auf den Markt.

Alkoholgehalt: 14 vol% | Restzucker: 2,3 g/L | Gesamtsäure: 4,7 g/L | Rebsorte: Malbec | Argentinien-Mendoza | Ausbau für 14 Monate im Barrique & anschließende 12-monatige Flaschenreifung | Lagerfähig für ca. 8 Jahre | Aktueller Jahrgang 2012 | Preis für 0,75L ab 18,90 EUR

Text, Recherche & Photo: Lorenz Looke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s