2010 Mauro Molino Nebbiolo Langhe DOC

IMG_7592Das piemontesische Weingut Mauro Molino hat seinen Sitz in der Gemeinde La Morra in der Provinz Cuneo in der Region Piemont. Mauro Molino ist studierter Önologe und bewirtschaftet Weinberge in den Top-Lagen des Piemonts, sein Barolo Conca stammt aus den Weingärten der gleichnamigen, renommierten Cru Lage und gehört zum historischen Besitz des nahegelegenen Klosters in Mercenasco. Das Weingut gehört mit zu den Spitzenbetrieben im Piemont und erhält von diversen Bewertungsportalen Auszeichnungen in den höchsten Kategorien. Die Gemeinde La Morra liegt malerisch eingebettet in den Langhe-Bergen inmitten der Weinbergslagen von Barolo- und Barbaresco-Trauben. Das Nebbiolo-Traubenmaterial für den 2010 Mauro Molino Nebbiolo Langhe DOC gedeiht unweit des Berges La Morra und spiegelt den besonderen Charakter und das große Potential des einzigartigen Terroirs – die späte Lese geschieht von Ende September bis Mitte Oktober. Die Nebbiolo Traube hat ihre Heimat in der DOCG Barolo und ist die berühmteste Rebe des Piemonts, deren Name von dem Nebel „nebbia“ abstammt, der zur Traubenlese über den Hügeln des Piemonts liegt – gerade im Barolo-Gebiet gedeiht die Rebsorte am allerbesten, bringt sie doch gerade hier die tanninlastigsten, kräftigsten und edelsten Rotweine der Welt hervor. Jedoch ist nicht jeder Wein aus diesem Gebiet qualitativ hochwertig. Bedenkt man, dass ein guter Barolo eine Reifezeit von mindestens 5 Jahren braucht um seine herrlichen Aromen von Bitterschokolade, Rosen und Pflaumenkompott zu entwickeln, macht es Sinn, dass Zeit und Geduld neben einem qualitativ hochwertigsten Terroir und der hohen Kunst eines Kellermeisters die notwendigen Voraussetzungen sind.

„Der 2010 Mauro Molino Nebbiolo Langhe DOC ist schon unmittelbar nach dem Öffnen ein wahrer Traum. Schon beim Befüllen der Karaffe zeigt sich der typische Nebbiolo-Charakter, und Duftkaskaden nach saftigsten Pflaumen, Sauerkirschen und komplexen Kräuternoten strömen in die Nase. Während der Wein sich in der Karaffe in Ruhe entfalten kann, zeigen sich Töne von Rosen, Bitterschokolade, vanillig-süßlich-würzigen Holznoten und Brombeeren. Wunderbar! Am Gaumen zeigt sich sofort die ungeheure Weichheit, fruchtige Fülle und präsente Würze. Töne von Bitterschokolade wetteifern mit Kirsch- und Pflaumennoten um die Gunst der Geschmacksnerven und lassen den Mundraum immer größer werden, und ist der Wein geschluckt zeigt sich ein langes, warmes und kraftvolles Finale. Die Balance zwischen Säure, Frucht und den Tanninen ist bestens miteinander verwoben, und je länger der Wein lagern darf, umso weicher und melodischer werden die Gerbstoffe. Genossen haben wir diesen tollen Wein zu Galloway-Steaks von unserem Metzger vom Grill mit kräftigen Beilagen – natürlich auch wunderbar auf unserem Grill zubereitet.“

Mauro Molino schloß 1973 das Studium der Önologie ab und ging erst einmal zum Milität. Zurück in seiner Heimat Langhe beginnt er 1979 mit der Umgestaltung und Bewirtschaftung der elterlichen Weinberge. Mittlerweile konnte er im Gebiet des La Morra die bedeutenden Cru-Lagen Barolo-Conca, Barolo-Gancia und Barolo-Gallinotto gewinnen, und 1982 seinen ersten Barolo vermarkten. Seine Weinberge liefern nicht nur kulinarischen Genuss – alleine der Blick über das Barolo-Gebiet und fast die gesamte Langhe ist atemraubend. Mein Tip: Ab Jahrgang 3 Jahre mit dem Öffnen der Flasche warten.

Alkoholgehalt: 13,5 vol% | Restzucker: 1,8 g/L | Gesamtsäure: ca. 6 g/L | Rebsorte: Nebbiolo | Italien-Piemont | Ausbau für 7 Monate im Edelstahltank & Barrique | Lagerfähigkeit 8-10 Jahre | Preis für 0,75L ab 11,90 EUR

Text, Recherche & Photo: Lorenz Looke

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s