2015 Manz Chardonnay Spätlese Kalkstein QbA

manzchardonnay2015 - 1Das Weingut Manz hat seinen Sitz in Weinolsheim im Landkreis Mainz-Bingen mitten im Hügelland Rheinhessens, und ist bereits seit dem Jahre 1725 nunmehr in 8 Generation im Familienbesitz. Die Besitzer Erich und Eric Manz bewirtschaften mit ihrem Team die Lagen Kehr, Oppenheimer Herrenberg und Sackträger, Kranzberg, Niersteiner Hipping, Teufelskopf und Steig-Terrasse rund um Weinolsheim. Sortentypisch wird jede der angebauten Rebsorten in Handarbeit ausgebaut und anschließend vinifiziert, und gerade die Terroirweine aus der Manz-Kollektion durchlaufen strenge Selektionen um nur das beste Traubenmaterial zu verarbeiten. Ich stelle von Weingut Manz heute einen traumhaften Chardonnay für den kleinen Geldbeutel vor, die 2015 Manz Chardonnay Spätlese Kalkstein QbA. Unbedingt probiert werden wollen auch die Lagenweine, die aus 5 verschiedenen Spitzenlagen rund um Weinolsheim angebaut werden.

„Die 2015 Manz Chardonnay Spätlese Kalkstein QbA hat eine bemerkenswert gelbfruchtige Nase mit Tönen nach frischen Keksen und einem Korb voller frisch gepflückter Feldblumen. Duftige Mirabellen- und Aprikosentöne sind ebenso zu entdecken wie frischen Melonennoten und eine tiefe Mineralität. Am Gaumen zeigt sich dieser Chardonnay durch den Ausbau im Holz geschmacklich sehr dicht und kräftig, mit einer enormen Tiefe und einer nussigen Cremigkeit. Mit jedem Schluck wird das Aromengefüge Dank der ausgewogenen Säurestruktur immer schmelziger und extraktreicher, und im Finale sind wunderbare Salztöne mit der Würzigkeit von Honig zu erkennen – das ist sehr spannend. Genossen haben wir diese wunderbare Burgundertraube zu Kräuter-Hähnchenschenkel vom Grill mit einem Berg von ebenfalls gegrilltem Gemüse.“

Rheinhessen ist mit über 26.000 Hektar das größte Weinanbaugebiet in Deutschland mit einer der abwechslungsreichsten Rebenmischungen. Das Gebiet erstreckt sich linksrheinisch zwischen Bingen, Mainz und Worms. Die Vinifizierung dieses Chardonnay findet mit 20% Lesematerial im Edelstahl und mit 80% des Traubengutes im sogenannten Tonneaux-Fass statt – ein Holzfass mit einem Fassungsvermögen von 900 Litern. Anläßlich des 100 jährigen Scheurebe-Jubiläums konnte sich ein weiterer, sensationeller Tropfen des Weingut Manz, die 2015 Manz Scheurebe Spätlese Kalkstein QbA, in der Weinzeitschrift Meiningers Sommelier unter den besten 10 mit 87 Punkten behaupten.

Alkoholgehalt: 13 vol% | Restzucker: 3,2 g/L | Gesamtsäure: 5,7 g/L | Rebsorte: Chardonnay | Deutschland-Rheinhessen-Weinolsheim | Ausbau im Edelstahltank und 900L-Holzfass | Preis für 0,75L ab 9,95 EUR

Text, Recherche: Lorenz Looke

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s