2015 Domaine Chevallier Chablis AOP

Die Domaine Chevallier hat ihren Sitz in Montallery (in etwa 200 km südlich von Paris gelegen) einem Stadtteil der französischen Stadt Venoy im Weinbaugebiet Chablis, welches zum Departement Yonne im Burgund zählt. Die Weinregion Burgund ist eine der ältesten Provinzen mit vielen weltbekannten und eigenständigen Weinbauregionen und erstreckt sich auf ca. 300 Kilometer zwischen den Orten Dijon im Norden und Lyon im Süden. Das Weinbaugebiet Chablis zählt zum nördlichsten Bereich des Burgund, allerdings mit einer Besonderheit – denn das Chablis ist eine geografisch abgespaltene Exklave des Burgund, nordwestlich von Dijon gelegen. Das Burgund zählt fast 100 AOPs / AOCs. Von Norden nach Süden finden wir die Regionen Chablis, die Cote D´or mit den Regionen Bourgogne Vezelay, Cote de Nuits und Cote de Beaune, das Chalonnaise, die Region Maconnais wo sich direkt das riesige Gebiet der AOP Beaujolais anschließt. Die 4 wichtigsten Rebsorten des Burgund sind die roten Rebsorten Pinot noir und Gamay und die weißen Vertreter Chardonnay und Aligote. Ich stelle heute aus dem Hause Domaine Chevallier den 2015 Domaine Chevallier Chablis AOP vor.

„Der 2015 Domaine Chevallier Chablis AOP ist ein wunderbar reinsortiger Chardonnay mit einer fruchtbetonten Nase nach frischen Zitronen, Grapefruit und Limone. Herrliche Mineraltöne erinnernd an Feuerstein gesellen sich hinzu, und lassen schon einen vollen Körper erahnen. Am Gaumen präsentiert sich ein sehr geschmacksintensiver Chablis mit einer starken Mineralität und hohen, geschmacklichen Fruchtdichte, welche die gesamte Mundhöhle auskleidet. Aromen nach saftiger, weißer Steinfrucht, frischen Äpfeln und Grapefruits zeigen sich sehr klar und fast schon vibrierend frisch in Verbindung mit einer steinigen Mineralität und sehr gut eingebundenen Säure. Jeder Schluck liegt saftig, dicht und sehr trocken am Gaumen und mündet in einem langen Finale voller Mineralität und kühler Frucht. Dieser Chardonnay hat unglaublich viel Spass gemacht – genossen haben wir ihn zu fangfrischen Rose-Doraden und Chaource-Käse.“

Das Weinbaugebiet Chablis ist das Nördlichste im Burgund und hier wird ausschließlich auf den Kalksteinhängen die Chardonnay-Traube angebaut. Erklärend über die Genussfreude von Frankreich steht im Weinatlas von Hugh Johnson und Jancis Robinson der wunderbare Satz: „Paris ist der Kopf, die Champagne die Seele und das Burgund der Magen…“ Dem kann ich mich nur anschließen! Ausgebaut wurde dieser herrliche Chablis ausschließlich im Edelstahl, was auch wunderbar an seiner faszinierenden Frische und fruchtigen Kraft zu erkennen ist.

AOP => Appellation d´Origine Protégée = Höchste Klassifizierung – ersetzt die Bezeichnung AOC-Appellation d´Origine Controlée für die Qualitätsstufe mit Angabe der Herkunft ab dem Jahrgang 2013.

Alkoholgehalt: 12,5 vol% | Restzucker: k.A. | Gesamtsäure: k.A. | Rebsorte: Chardonnay | Frankreich-Burgund-Venoy-Montallery | Ausbau im Edelstahltank | Preis für 0,75L ab 15,00 EUR

Recherche & Photomaterial: Lorenz Looke, Infomaterial: Weinschule Krömker KG

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s