2013 Krems Sandgrube 13 Blauer Zweigelt Edition Chremisa

Die österreichische Winzergenossenschaft Winzer Krems eG hat ihren Sitz mitten im Kremstal, gelegen in der Wachau, einem Weinanbaugebiet zwischen den Orten Spitz und Krems im Donautal – und zwar mitten in der berühmten Lage Sandgrube. Die Premium-Linie der Winzer Krems nennt sich zu Ehren der Stadt Krems Edition Chremisa – die Stadt Krems wurde im Jahr 995 erstmals als Urbs Chremisa erwähnt. Winzer Krems eG besteht mittlerweile aus 1.450 Winzerbetrieben, die Traubenmaterial aus dem Kremstal von rund 1.000 Hektar bewirtschafteten Rebflächen zur Vinifizierung abliefern. Mit modernster Kellertechnik ausgestattet, betreibt die Genossenschaft seit dem Jahre 2002 auch die modernste Flaschenabfüllanlage Österreichs. Die Adresse der berühmten Lage Sandgrube 13 wird hier medienwirksam zum Slogan für edle Weine vermarktet, und dies sehr erfolgreich und bei Weinfreunden sehr beliebt. Von den Winzer Krems eG stelle ich heute den 2013 Krems Sandgrube 13 Blauer Zweigelt Edition Chremisa vor.

„Der 2013 Krems Sandgrube 13 Blauer Zweigelt Edition Chremisa ist ein herrlicher Zweigelt, der schon in der Nase seine typischen Aromen nach Wildkirsche, Waldbeeren und im Hintergrund einen filigran wahrnehmbaren Ton nach Lorbeer und dunkler Schokolade preisgibt. Auch am Gaumen präsentiert sich ein sauber ausgebauter und sehr gut ausbalancierter Wein, der mundfüllend Töne von Kirschen (besonders die Weichselkirsche, wie sich die Sauerkirsche auch nennt, sticht hervor) peisgibt und eine weiche Tanninstruktur und pflanzliche Noten nach Wacholder präsentiert. Die feine Holzwürze korrespondiert hervorragend mit einer sehr stimmigen Säure und zeigt sich besonders nach jedem Schluck ausgewogen in der Mundhöhle. Ein toller Wein, trocken, fruchtig und sehr gut trinkbar. Genossen haben wir die Edition Chremisa zu einer kräftigen Brotzeit mit Wurst vom Wild, frischem Bauernbrot, Bergkäse und einem Salat mit vielen Wiesenkräutern.“

Die Rebsorte Zweigelt (auch Blauer Zweigelt) ist eine Kreuzung aus den beiden Rebsorten St. Laurent und Blaufränkisch. Die Vinifizierung des handverselenen Traubenmaterials für den 2013 Krems Sandgrube 13 Blauer Zweigelt Edition Chremisa erfolgt mit neuester Kellertechnik mit anschließender Reife in Eichenholzfässern. Die Winzer der Winzer Krems eG produzieren nicht einfach nur Trauben, hier werden durch Oenologie und Sachverstand die Weingärten auf sehr hohem Niveau bewirtschaftet. Das Traubenmaterial wird nicht nur mehrfach selektiert, auch der Reifestand wird vor der Lese genauestens überprüft, um den perfekten Erntezeitpunkt zu bestimmen. Für die Winzer in der Region ist die Genossenschaft ein wichtiger Pfeiler in der Weinwirtschaft, schafft sie doch, trotz der preislichen Vorgaben für den Preis der Trauben, eine stabile und konstante Vermarktung und einen hohen Qualitätsstandard. Einstens für die kleinen Trauben der Rebe Grüner Veltliner berühmt, wird nun auch Rotwein aus Österreich aufgrund seiner hohen Qualität weltweit immer attraktiver für den Konsumenten.

Alkoholgehalt: 13,5 vol% | Restzucker: 5,5 g/L | Gesamtsäure: 4,5 g/L | Rebsorte: 100% Blauer Zweigelt | Österreich-Wachau-Kremstal-Sandgrube | Ausbau für 2 Jahre im Holzfass | Lagerfähig für 10 Jahre | Preis für 0,75L ab 8,95 EUR

Photomaterial & Recherche: Lorenz Looke , Info: Weinschule Krömker KG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s