2010 Tesdorpf Chianti Classico Riserva DOCG

Die Heimat der Sangiovese-Traube ist die wunderschöne Toskana, hier wird der weltbekannte Chianti in all seinen verschiedenen Klassifizierungen gekeltert. Bekannte Chianti Gebiete sind Colli Aretini, Colli Fiorentini, Montalbano, Montespertoli, Colli Pisane, Rùfina, Senesi und natürlich als Herzstück das bekannte Classico Gebiet zwischen Florenz und Siena, das 1996 seinen eigenen DOCG Status erhielt (viele Chianti-Gebiete erhielten danach ebenfalls diese höchte Klassifikation). Das Weinhaus Carl Tesdorpf zählt zu Deutschlands ältesten Weinhandlungen und hat seinen Sitz in der wunderschönen Hansestadt Lübeck – dort wurde das Weinhandelshaus auch im Jahre 1678 gegründet. Mittlerweile gehört Tesdorpf zur Unternehmensgruppe HAWESKO und vertreibt unter dem Gründungsnamen hochwertige Weine aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Portugal und Übersee.  Ich stelle heute von dem Label Tesdorpf Finest den 2010 Tesdorpf Chianti Classico Riserva DOCG vor. Bei diesen hochwertigen Chianti arbeitet das Weinhaus Carl Tesdorpf mit einem der besten und renomiertesten Weingüter Italien´s zusammen: der Tenuta Trerose Winery aus Montepulciano in der Provinz Siena.

„Der 2010 Tesdorpf Chianti Classico Riserva DOCG hat ein typisches Sangiovese-Bukett nach Pflaumen, Kirschkonfitüre, Leder, Tabak, mediterranen Kräuter, Schokolade und Veilchen. Klasse! Lassen Sie ihn gerne ein wenig im Glas atmen bevor Sie ihn genießen, sein Duft-Potpourri wird immer dichter und komplexer werden. Am Gaumen präsentiert sich hier ein Chianti Classico der besten Art – er zeigt sich sehr saftig und fruchtig nach dunklen Beeren, immens kraftvoll und dabei sehr samtig und weich. Die gesamte Mundhöhle wird mit Aromen von dunklen Beeren, Würztönen, Röstaromen, süsslichen Holznoten und Vanille ausgekleidet, die Gerbstoffe sind hochelegant und samtweich und bestens mit der Säure ausbalanciert. Genossen haben wir diesen tollen Toskaner zu Spaghetti RatzFatz, unterlegt mit einem saftigen Rinder-Steak vom Grill.“

Das Weinanbaugebiet Chianti DOP befindet sich geographisch gelegen in der Mitte der Toskana und erstreckt sich über die Provinzen Pistoia, Prato, Pisa, Florenz und Siena. Die Hauptrebsorte ist nach wie vor die Sangiovese-Traube, die sich quantitativ als die wichtigste Rebsorte Italiens präsentiert. Die Sangiovese-Traube wird in 2 Familienstämme unterteilt: Es gibt die kleinbeerige, einfachere Sangiovese-Piccolo-Traube, aus welcher eher leichtere Weine hervorgehen, und die Sangiovese-Grosso-Traube, deren Weine wesentlich höhere Qualitäten mit viel mehr Eleganz hervorbringen. Weine wie ein Vino Nobile, Brunello und natürlich der Sangiovese des Chianti-Gebietes, besonders mit dem Kerngebiet Chianti-Classico, welches sich in etwa zwischen Florenz und Siena befindet, gehören dazu. In der jüngsten Vergangenheit wurden die Weingesetze des Chianti sukzessive erneuert, was neben einer beachtlichen Qualitätssteigerung auch ein höheres Preisniveau zur Folge hatte. Billiger Chianti-Verschnitt in unattraktiven Korbflaschen gehören laut der neuen Weingesetze nahezu der Vergangenheit an. Der große Teil der Chianti-Winzer erzeugt aus nahezu 100% Sangiovese-Trauben, insbesondere in den Qualitätskategorien Riserva, Superiore, den DOP-Gebieten und dem Chianti Classico DOCG müssen mindestens 80% der Sangiovese-Traube verarbeitet werden.

Neue Qualitätsbezeichnungen seit 2009.

DOP-Italien: Denominazione di Origine Protetta => ersetzt DOC und DOCG.
DOP-Portugal: Denominação de Origem Protegida => ersetzt IPR und DOC.
DOP-Spanien: Denominación de Origen Protegida => ersetzt DO und DOCa.

Alkoholgehalt: 14 vol%   |  Restzucker: 0,7 g/L   |  Gesamtsäure: 5,3 g/L  | Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon Italien-Toskana-Chianti-Classico | Ausbau im Barrique  |  Preis für 0,75L ab 19,90 EUR

Photomaterial & Recherche: Lorenz Looke, Info: Weinschule Krömker KG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s