2016 Markus Schneider Riesling Kallstadter Saumagen QbA

Das Weingut Markus Schneider hat seinen Sitz in Rheinland-Pfalz, im Örtchen Ellerstadt im Landkreis Bad Dürkheim. Die Wurzeln der Familie Schneider liegen schon seit Generationen in dieser wunderbaren Region, und bis zum Jahre 1994 bewirtschafteten sie ihre Weinberge als Traubenproduzenten ohne eigene Vinifikation. Markus Schneider wollte schon immer Winzer werden und so kaufte ihm sein Vater Klaus ein stillgelegtes Weingut in Ellerstadt. Markus Schneider lernte sein Winzerhandwerk bei Bürklin-Wolf und mit enorm viel Kreativität, dem goldenen Händchen für das Besondere, viel Fleiß und Jahren des Aufbaus gelang es Markus Schneider gemeinsam mit seinem Team Weine auf den Markt zu bringen, die bleibenden Eindruck hinterlassen. Seitdem geht es mit dem weinverrückten Schneider steil bergauf in der Weinwelt – ich kenne keinen Weinliebhaber der nicht schon einmal über den Schneider Black Print gestolpert wäre. Ich stelle heute mit dem 2016 Markus Schneider Riesling Kallstadter Saumagen QbA einen Lagenriesling aus der sehr privilegierten Lage Kallstader Saumagen vor.

„Der 2016 Markus Schneider Riesling Kallstadter Saumagen QbA hat eine ungalubliche Nase nach reifen Quitten, saftigen Zitronen, süssen Aprikosen, Apfel und Madagaskar-Vanille. Durch die Teilvinifizierung im Holzfass zeigen sich zudem sehr würzige und komplexe Aromen nach frischen Butterkeksen und wunderbar rauchige Röstnoten, die mich an Pumpernickel erinnern – dies darf man erst einmal gerne auf sich wirken lassen. Am Gaumen zeigt dieser Riesling was die Kallstadter Lage Saumagen so alles drauf hat: rassig, saftig und fast schon ungestüm tummeln sich feinfruchtige Aromen nach Aprikosen und Zitrusnoten, dicht verwoben mit saftigen Bergkräutern, in der gesamten Mundhöhle – kräftig und zurückhaltend elegant zugleich. Stets eingebettet in einen Hauch von Vanille hier, und ein paar Röstnoten dort, und nach jedem Schluck strömt eine warme, würzige und fast schon salzige Mineralität in die Mundhöhle zurück. Für diese schon etwas höhere Preisklasse dennoch ein Spitzenwein der nicht zu teuer bezahlt ist. Genossen haben wir diesen tollen Riesling zu Edelfischen vom Grill.“

Die beliebte und sehr bekannte pfälzer Weinbergslage Kallstadt Saumagen liegt inmitten eines einzigartigen Kalkstein-Kessels. Das dort seinerzeit entstandene Kalkriff ist ein Zeugnis des letzten Pfälzischen Urmeers aus dem Zeitalter des Tertiärs. Die Kalkbrüche der ersten römischen Siedler, die Korallenbänke und die Klippen verleihen dieser Kultlage ihre einzigartige Typizität. Die Bodenbeschaffenheit besteht vorwiegend aus durchlässigen Lösslehmböden und Kalkmergel, der mit zalreichen kleinen Kalksteinen durchmischt ist. Dieses leicht erwärmbare und tiefgründige Terroir bietet idealste Bedingungen für einen Lagenriesling dieser Qualität. Sehr klasse ist unter anderem auch der 2012 Markus Schneider VET ROOI OLIFANT.

Alkoholgehalt: 13 vol% | Restzucker: 4,5 g/L | Gesamtsäure: 7,2 g/L | Rebsorte: 100% Riesling | Deutschland-Pfalz-Ellerstadt | Ausbau im Barrique & Edelstahltank | Lagerfähig für ca. 8 Jahre | Preis für 0,75L ab 17,90 EUR

Text, Recherche, Photo: Lorenz Looke

Advertisements