2017 Markus Schneider Chardonnay QbA

Das Weingut Markus Schneider hat seinen Sitz in Rheinland-Pfalz, im Örtchen Ellerstadt im Landkreis Bad Dürkheim. Die Wurzeln der Familie Schneider liegen schon seit Generationen in dieser wunderbaren Region, und bis zum Jahre 1994 bewirtschafteten sie ihre Weinberge als Traubenproduzenten ohne eigene Vinifikation. Markus Schneider wollte schon immer Winzer werden und so kaufte ihm sein Vater Klaus ein stillgelegtes Weingut in Ellerstadt. Markus Schneider lernte sein Winzerhandwerk bei Bürklin-Wolf und mit enorm viel Kreativität, dem goldenen Händchen für das Besondere, viel Fleiß und Jahren des Aufbaus gelang es Markus Schneider gemeinsam mit seinem Team Weine auf den Markt zu bringen, die bleibenden Eindruck hinterlassen. Seitdem geht es mit dem weinverrückten Schneider steil bergauf in der Weinwelt – ich kenne keinen Weinliebhaber der nicht schon einmal über den Schneider Black Print gestolpert wäre. Ich stelle heute mit dem 2017 Markus Schneider Chardonnay QbA einen rebsorten-typischen Chardonnay vor, der sauber und ohne Holz vinifiziert wurde – der perfekte Begleiter für ein Schlückchen zum Lunch.

„Der 2017 Markus Schneider Chardonnay QbA zeigt sehr frische und gelbfruchtige Aromen nach Aprikosen, Ananas, Grapefruit und Vanille. Auch am Gaumen präsentiert er sich sehr schmelzig und satt, mit wunderbaren Noten nach gelben, tropischen Früchten, Honigmelone, Mandeln und im Hintergrund das cremige Finish von reifen Bananen. Wunderbar finde ich die Butterkeks-Nuancen, die im hintertsten Winkel des Gaumens aufblitzen, und perfekt in die filigrane Mineralität eingebunden sind. Der Wein hält am Gaumen ein mittleres Level, hat dafür aber ein deutliches Nachschmecken und zeigt sich perfekt ausbalanciert und rund. Ein super Wein für herzhafte, kleine Naschereien zwischendurch, wir genossen ihn zu Maultaschen mit einem Sommersalat.“

Das Traubenmaterial für den 2017 Markus Schneider Chardonnay QbA stammt aus hoch gelegenen und kühlen Kalksteinlagen. Die steinigen und kargen Kalkmergel-Parzellen prädestinieren sich durch die spät einsetzende Reife zum idealen Standort, während ein kleiner Teil der Ernte für diesen Chardonnay aus einer tiefer gelegenen und wärmeren Weinbergslage stammt. Markus Schneider kreiert neben seinen grandiosen Gewächsen sehr sauber ausgebaute und gut bezahlbare Alltagsweine auf einem sehr hohen Niveau.

Alkoholgehalt: 13 vol% | Restzucker: g/L | Gesamtsäure: g/L | Rebsorte: 100% Chardonnay | Deutschland-Pfalz-Ellerstadt | Ausbau im Edelstahltank | Preis für 0,75L ab 10,99 EUR

Text, Recherche, Photo: Lorenz Looke

Werbeanzeigen